Über uns

Das „Freie Orchester Leipzig“ hat sich anlässlich des Lichtfestes Leipzig 2018 neu gegründet und trat dort am 9.Oktober 2018 auf dem Augustusplatz Leipzig vor 15000 Menschen mit Werken der Komponistinnen Ethel Smyth, Fanny Hensel, Amy Beach, Alice Mary Smith, Susanne Hardt und des Komponisten Moritz Eggert auf. Das Orchester besteht aus 24 professionellen Musikerinnen.

„Ich habe das Freie Orchester Leipzig für das Lichtfest Leipzig 2018 ins Leben gerufen, weil es aktuell in Leipzig kein professionelles Orchester gibt, das in rein weiblicher Besetzung spielt. Das Orchester hat den Namen Freies Orchester Leipzig nicht ohne Grund erhalten: Auch in der Kunst spielt Freiheit eine ganz zentrale Rolle, und so finde ich es im höchsten Grade passend und auch eine schöne Würdigung des Grundgedankens dieser Stadt und dieses Festes, wenn man dies so auch im Namen des Klangkörpers widerspiegelt. Zudem es für mich ein ganz besonders Zeichen ist, wenn ein Orchester zu einem so bedeutsamen Tag wie dem Gedenktag der Friedlichen Revolution und noch dazu direkt auf dem Augustusplatz seine Gründung feiern kann. Freiheit und Kunst gehen dort Hand in Hand – was für ein schönes Bild.“
Eva Meitner, Chefdirigentin Freies Orchester Leipzig